Die Hochzeit von Peleus und Thetis

Die Hochzeit von Peleus und Thetis

Künstler
Abraham Bloemaert
Datierung
um 1590/95
Mehr über das Werk
Die vom Hochzeitsmahl des Peleus und der Meernymphe Thetis ausgeladene Göttin der Zwietracht Eris – oberhalb des Sonnensegels – stört das Fest der olympischen Götter, indem sie einen goldenen Apfel unter die Gäste wirft, der als Preis für die schönste Göttin zu Zank führen soll.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 15
Inventarnummer
6526
Geburtsjahr des Künstlers
1566
Sterbejahr des Künstlers
1651
Maße des Objekts
101 x 146,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
Aus der Schlossgalerie Aschaffenburg
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: