Badende Kinder

Badende Kinder

Künstler
Anselm Feuerbach
Datierung
1864
Mehr über das Werk
Feuerbach bewunderte die Kinderdarstellungen von Rubens. Sie waren Vorbild dafür, wie die Malerei selbst in kleineren Formaten monumentale Wirkung entfalten konnte. Das Motiv hat seine Wurzel in der Bildwelt des antiken Dionysos- oder Bacchuskultes. Feuerbach hat eine Reihe ähnlicher Puttenfriese und Kinderbilder gemalt, in denen das unbefangene Spiel in der Natur auf die ersehnte Einheit von Mensch und Schöpfung verweist.
Inventarnummer
11513
Geburtsjahr des Künstlers
1829
Sterbejahr des Künstlers
1880
Maße des Objekts
74,6 x 148,7 cm
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Gattung
Malerei
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
1864 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: