Der Ritt des Todes (Herbst und Tod)

Der Ritt des Todes (Herbst und Tod)

Künstler
Arnold Böcklin
Datierung
1871
Mehr über das Werk
Die virtuos gemalte Herbstlandschaft reflektiert Erlebnisse während des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71, als Böcklin zerstörte Orte und Gegenden am Rhein sah. In der Mitte reitet eine dunkle Gestalt auf die Ruine zu. Es ist der Tod, der diesen Landstrich heimsucht und alles Leben auslöscht.
Inventarnummer
11539
Geburtsjahr des Künstlers
1827
Sterbejahr des Künstlers
1901
Maße des Objekts
79,0 x 136,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Gattung
Malerei
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
1871 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: