Trauben- und Melonenesser

Trauben- und Melonenesser

Datierung
um 1645
Mehr über das Werk
Murillos Genrebilder sind ausnahmslos außerhalb Spaniens zu finden, da sie bereits im 17. Jahrhundert über Kunstagenten europaweit vertrieben wurden. Ihr inszeniertes Thema sind zumeist Kinder und Bettlergestalten, die in vermeintlichen Alltagssituationen erfasst sind. Das Anrührende dieser Bilder liegt in der Mischung aus Idealisierung - es hungert niemand, alle sind gesund - und in ihrem Naturalismus, der sie so lebensnah erscheinen lässt.
Ausgestellt
AP OG Saal XIII
Inventarnummer
605
Geburtsjahr des Künstlers
1618
Sterbejahr des Künstlers
1682
Maße des Objekts
145,9 x 103,6 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
Wahrscheinlich um 1698 durch Kurfürst Max II. Emanuel in Antwerpen erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: