Der Palazzo Vendramin in Venedig bei Nacht

Der Palazzo Vendramin in Venedig bei Nacht

Künstler
Eduard Gerhardt
Datierung
um 1863
Mehr über das Werk
Venedig bot mit seinen dunklen Kanälen und prachtvollen Palästen, die als Zeugen vergangener Größe dienten, ein einzigartiges Motivrepertoire für romantische Bilderfindungen. Der Architekturmaler Eduard Gerhardt war auf Ansichten aus Spanien und Venedig spezialisiert, die er bei stimmungsvoller Beleuchtung inszenierte.
Inventarnummer
11621
Geburtsjahr des Künstlers
1813
Sterbejahr des Künstlers
1888
Maße des Objekts
56,8 x 41,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Gattung
Malerei
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
Vor 1866 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: