Gastmahl im Hause des Bürgermeisters Rockox

Gastmahl im Hause des Bürgermeisters Rockox

Datierung
um 1630 - 1635
Mehr über das Werk
Galeriedarstellungen waren ein Spezialgebiet der flämischen Malerei des 17. Jahrhunderts. Der auf dem Gebiet führende Francken zeigt hier den Empfangsraum im Haus des Nicolas Rockox, des angesehenen Patriziers und neunmaligen Bürgermeisters von Antwerpen. An den Wänden hängen Gemälde, die wie die antiken Bildnisbüsten identifizierbar und im Nachlassinventar nachzuweisen sind.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 8
Inventarnummer
858
Geburtsjahr des Künstlers
1581
Sterbejahr des Künstlers
1642
Maße des Objekts
62,3 x 96,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Eichenholz
Gattung
Malerei
Herkunft
1806 aus der Galerie Düsseldorf
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: