Der Tocador de la Reina auf der Alhambra in Granada

Der Tocador de la Reina auf der Alhambra in Granada

Künstler
Franz von Lenbach
Datierung
1868
Mehr über das Werk
Das kleine Bild „stellt den Tocador de la Reina vor, jenen kleinen, reizenden Pavillon, der, unfern des Comares-Turmes, auf der Alhambra in schwindelsteiler Höhe über dem Darro schwebt. Im Vordergrunde sitzt der junge Liphart, mit Zeichnen beschäftigt, und unter den Arkaden des Tempelchens stehe ich, die Blicke nach dem Generalife hinübersendend, dessen Umrisse an dem gegenüber liegenden Abhange hervordämmern“ (Graf Schack).
Inventarnummer
11456
Geburtsjahr des Künstlers
1836
Sterbejahr des Künstlers
1904
Maße des Objekts
33,1 x 26,2 cm
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Gattung
Malerei
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
Vor 1874 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: