Die Vega von Granada

Die Vega von Granada

Künstler
Franz von Lenbach
Datierung
1868
Mehr über das Werk
Im Frühjahr 1868 hielt sich Lenbach gemeinsam mit Graf Schack einige Wochen in Granada auf. Während dieser Zeit entstanden einige Ausblicke auf die Landschaft, die zu den wenigen reinen Landschaftsgemälden im Werk Lenbachs zählen. Die auf eine Eichenholztafel gemalte Studie zeigt den Blick von der Torre de las Infantas auf der Alhambra über das Tal des Darro auf die Ebene.
Inventarnummer
11458
Geburtsjahr des Künstlers
1836
Sterbejahr des Künstlers
1904
Maße des Objekts
37,0 x 44,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Eichenholz
Gattung
Malerei
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
Vor 1874 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: