Venus und Adonis

Venus und Adonis

Künstler
Hendrick Goltzius
Datierung
1614
Mehr über das Werk
Goltzius stellt die Liebesgöttin Venus und den jungen Jäger Adonis in inniger Umarmung dar. Wahrscheinlich ist die bei Ovid (Metamorphosen X, 525 ff.) erzählte Begebenheit des letzten Abschiedes der beiden Liebenden voneinander dargestellt. Denn ungeachtet der Warnungen der Geliebten, die ihn zurückzuhalten sucht, wird Adonis alsbald im jugendlichen Übermut wieder zur Jagd aufbrechen und von einem wilden Eber tödlich verletzt werden. Links im Mittelgrund spielt der Amorknabe mit den Hunden des Jägers, rechts im Hintergrund erkennt man den von Schwänen gezogenen Wagen der Venus.
Ausgestellt
AP OG Saal IX
Inventarnummer
5613
Geburtsjahr des Künstlers
1558
Sterbejahr des Künstlers
1617
Maße des Objekts
141 x 191 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
1812 aus dem Schloss Bayreuth
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: