Schlägerei in einer Schenke

Schlägerei in einer Schenke

Künstler
Jan Steen
Datierung
1664
Mehr über das Werk
Die Übersetzung des Zettels über dem Kamin verrät die didaktische Intention des auch als Brauereibetreiber und Schankwirt tätigen Malers, der den durch Glücksspiel und Trunksucht ausgelösten Streit anprangert: »der Trunk, der jede Vernunft verschlingt, wie viele Autoren schreiben«.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 22
Inventarnummer
276
Geburtsjahr des Künstlers
1626
Sterbejahr des Künstlers
1679
Maße des Objekts
67,7 x 80,3 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
1799 aus der Galerie Zweibrücken
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: