Schlafendes Mädchen

Schlafendes Mädchen

Künstler
Jan Weenix
Datierung
1665
Mehr über das Werk
Der fleißige und tugendhafte, mit reicher Beute heimkehrende Jäger ist dem lasterhaften Müßiggang der schlummernden Frauen moralisierend gegenübergestellt. Nach 1680 spezialisierte sich Weenix auf Tier- und Jagdstillleben und stand ab 1702 im Dienst des Düsseldorfer Kurfürsten Johann Wilhelm.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 16
Inventarnummer
246
Geburtsjahr des Künstlers
1640
Sterbejahr des Künstlers
1719
Maße des Objekts
44,9 x 34,7 cm
Material / Technik / Bildträger
Eichenholz
Gattung
Malerei
Herkunft
Aus der Galerie Mannheim
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: