Die Donau mit ihren Nebenflüssen

Die Donau mit ihren Nebenflüssen

Künstler
Moritz von Schwind
Datierung
um 1860
Mehr über das Werk
Das Bild ist als Gegenstück zum „Vater Rhein“ angelegt. Die Donau erscheint als junge Frau, die einen Kranz aus Eichenlaub und eine goldene Krone auf dem Kopf trägt. Der Harnisch ist mit den Wappen der Länder geschmückt, die der Strom durchfließt: das Großherzogtum Baden, die Königreiche Württemberg und Bayern sowie das Kaiserreich Österreich-Ungarn.
Inventarnummer
11574
Geburtsjahr des Künstlers
1804
Sterbejahr des Künstlers
1871
Maße des Objekts
36,0 x 65,0 cm
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Gattung
Malerei
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
1869 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: