Bauernbelustigung

Bauernbelustigung

Künstler
Pieter de Bloot
Datierung
1635
Mehr über das Werk
Darstellungen primitiver Wirtshausstuben und fröhlicher Trinkgesellschaften mit zechenden, sich raufenden und zerlumpten Bauerntölpeln dienten dem städtischen Käufer zur Erheiterung und warnten den Betrachter zugleich vor den Folgen eines allzu ausgelassenen Lebenswandels.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 17
Inventarnummer
6249
Geburtsjahr des Künstlers
1601
Sterbejahr des Künstlers
1658
Maße des Objekts
35,3 x 58,1 cm
Material / Technik / Bildträger
Eichenholz
Gattung
Malerei
Herkunft
1799 aus der Galerie Zweibrücken
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: