Auferstehung Christi

Auferstehung Christi

Mehr über das Werk
Rembrandt übergeht die Bildtradition, die Christus als Todesüberwinder aus dem Grab auffahrend zeigt, und greift auf den Evangeliumstext zurück. Ein Engel ist herabgefahren und hebt den Stein vom Grab. In diesem richtet sich Christus, wie aus dem Todesschlaf erwacht, auf.
Ausgestellt
AP OG Saal IX
Inventarnummer
397
Geburtsjahr des Künstlers
1606
Sterbejahr des Künstlers
1669
Maße des Objekts
91,9 x 67 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand, auf Eichenholz übertragen
Gattung
Malerei
Herkunft
1806 aus der Galerie Düsseldorf
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: