Die Eitelkeit der Welt

Die Eitelkeit der Welt

Künstler
Tizian
Datierung
um 1520
Mehr über das Werk
Die allegorische Figur gehört noch dem Frühwerk Tizians an. Sie erfuhr später - wohl vom Künstler selbst - einige Veränderungen: in den zunächst leeren Spiegel wurden die Schmuck- und Geldstücke sowie eine Alte mit Spinnrocken eingefügt; der Frau wurde zusätzlich eine verloschene Kerze in die Hand gegeben. Der Aspekt der Vergänglichkeit des Irdischen wurde damit verstärkt.
Ausgestellt
AP OG Saal V
Inventarnummer
483
Geburtsjahr des Künstlers
1487
Sterbejahr des Künstlers
1576
Maße des Objekts
97 x 81,2 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
Aus der Kammergalerie Kurfürst Maximilians I.
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: