Der Brand im Quartier von San Marcuola
Francesco Guardi (1712-1793)

Der Brand im Quartier von San Marcuola,

um 1790
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Maße des Objekts
42,5 x 62,2 cm
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Gattung
Malerei
Inventarnummer
HUW 12
Erwerb
Dauerleihgabe der HypoVereinsbank, Member of UniCredit; 1968 erworben durch die Bayerische Hypotheken- und Wechselbank
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Francesco Guardi, Der Brand im Quartier von San Marcuola, um 1790, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/5347JPBG9e (Zuletzt aktualisiert am 18.09.2023)
Im Dezember 1789 wurde ein Stadtteil Venedigs durch den Brand eines Öldepots verwüstet. Die Vedute liefert keinen getreuen Bericht der Kata­strophe, sondern schildert die Machtlosigkeit der Bevölkerung, die sich am brennenden Kanal versammelt hat und die Löschversuche beobachtet.