Holländische Landschaft mit Treidler
Jacobus Hendricus Maris (1837-1899)

Holländische Landschaft mit Treidler,

um 1891
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Maße des Objekts
85 x 134 cm
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Referat
19. Jahrhundert
Gattung
Malerei
Inventarnummer
7838
Erwerb
1891 auf der Münchner Jahresausstellung im Glaspalast vom Künstler erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jacobus Hendricus Maris, Holländische Landschaft mit Treidler, um 1891, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/5347KMm49e (Zuletzt aktualisiert am 01.09.2020)
Jacob Maris ist bekannt als Maler tonschöner, oft von melancholischem Stimmungsreiz erfüllter holländischer Landschaften. Charakteristisch sind die summarische Malweise und die dämmerige Stimmung, welche die Details zugunsten des großen Gesamteindrucks sensibel überspielen und gleichsam in Atmosphäre, die auch die figürliche Gruppe vorn links einsaugt, auflösen. Der schmale Geländestreifen und der den Bildraum beherrschende Himmel sind holländisches Kunsterbe aus der Landschaftsmalerei des 17. Jahrhunderts.