Erna von Holzhausen zu Pferd

Erna von Holzhausen zu Pferd

Künstler
Wilhelm Trübner
Datierung
um 1902
Mehr über das Werk
Erna von Holzhausen wurde am 8. August 1882 in Troppau/Österreich geboren. Seit 1885 wohnte die Familie in Frankfurt am Main. 1904 heiratete sie Max Falk Raabe (1875-1908). Erna Raabe war Schülerin von Wilhelm Trübner in Frankfurt; der genaue Zeitraum ist jedoch nicht bekannt. Nach dem Tod des Mannes siedelte die Künstlerin 1914 nach Stuttgart über und begann eine Ausbildung bei Heinrich Altherr. Erna Raabe war Mitglied der Stuttgarter Sezession und beteiligte sich von 1923 bis 1932 an deren Ausstellungen. Gestorben am 20. Januar 1938 in Greifswald.
Inventarnummer
9456
Geburtsjahr des Künstlers
1851
Sterbejahr des Künstlers
1917
Maße des Objekts
154 x 129 cm
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Gattung
Malerei
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
1927 aus dem Kunsthandel erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Zitiervorschlag
Wilhelm Trübner, Erna von Holzhausen zu Pferd, um 1902, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/6kLaqloL8V (Zuletzt aktualisiert am 15.02.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: