Maria mit Kind, dem Johannesknaben und einem Engel

Maria mit Kind, dem Johannesknaben und einem Engel

Datierung
um 1610/13
Mehr über das Werk
Die spannungsvolle Interaktion plastisch model­lierter Figuren auf engem Raum ist charakteristisch für Procaccini, der in der Lombardei tätig war. Spielerisch wendet sich der Christusknabe den Rosen in der Hand des Engels zu. Sie stehen symbolisch für die Passion und Erlösung, während der Apfel auf den Sündenfall verweist.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 6
Inventarnummer
450
Geburtsjahr des Künstlers
1574
Sterbejahr des Künstlers
1625
Maße des Objekts
72 x 58 cm
Material / Technik / Bildträger
Holz
Gattung
Malerei
Herkunft
Aus der Kurfürstlichen Galerie München
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Giulio Cesare Procaccini, Maria mit Kind, dem Johannesknaben und einem Engel, um 1610/13, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/8eGVDKYxWQ (Zuletzt aktualisiert am 30.05.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: