Fragment eines Jüngsten Gerichts

Fragment eines Jüngsten Gerichts

Mehr über das Werk
Das Fragment ist in der rechten unteren Ecke einer ehemals wohl zwei bis drei Meter großen Tafel mit dem Jüngsten Gericht zu lokalisieren. Ein links am Bildrand erkennbarer Gewandzipfel gehörte vermutlich zu Johannes dem Täufer.
Ausgestellt
AP OG Saal IIa
Inventarnummer
5752
Geburtsjahr des Künstlers
1450
Sterbejahr des Künstlers
1516
Maße des Objekts
59,5 x 112,9 cm
Material / Technik / Bildträger
Eichenholz
Herkunft
1817 im Depot der Filialgalerie auf der Burg zu Nürnberg inventarisiert
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Hieronymus Bosch (Nachfolger), Fragment eines Jüngsten Gerichts, um 1515/20, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/9pL3Q0q4eb (Zuletzt aktualisiert am 30.05.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: