Der Gonzaga-Zyklus, Ludovico Gonzaga besiegt die Venezianer auf der Etsch bei Legnago

Der Gonzaga-Zyklus, Ludovico Gonzaga besiegt die Venezianer auf der Etsch bei Legnago

Mehr über das Werk
Der Kampf um die politische Vormacht in Italien führte zu zahlreichen Kriegen. Nachdem sich die Venezianer mit Florenz, Genua und dem Papst gegen den mailändischen Herzog verbündet hatten, kam es 1439 bei Legnago zu einer Schlacht auf der Etsch. Den mailändischen Truppen gelang unter der Führung von Giovanni Francesco Gonzaga ein überraschender Sieg. Der militärisch wenig erfolgreiche Sohn Lodovico wird hier mit dem Sieg des Vaters geehrt und am rechten Bildrand als Feldherr dargestellt.
Ausgestellt
AP OG Saal V
Inventarnummer
7304
Geburtsjahr des Künstlers
1519
Sterbejahr des Künstlers
1594
Maße des Objekts
273 x 385,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
Aus Schloss Schleißheim
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jacopo Tintoretto (Jacopo Robusti), Der Gonzaga-Zyklus, Ludovico Gonzaga besiegt die Venezianer auf der Etsch bei Legnago, um 1578/79, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/A9xlnJJGWv (Zuletzt aktualisiert am 10.08.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: