Jagdstillleben
Jan Fyt (1611-1661)

Jagdstillleben

Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Maße des Objekts
177,5 x 276,5 cm
Ausgestellt
AP OG Saal VI
Gattung
Malerei
Inventarnummer
1800
Erwerb
Aus der Kurfürstlichen Galerie München
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jan Fyt, Jagdstillleben, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/ApL8gZvxN2 (Zuletzt aktualisiert am 30.01.2023)
Dem Typus des Prunkstilllebens fügte der auf Jagdstücke spezialisierte Fyt oft erlegte Beute oder Tiermotive hinzu. Das Herrenhaus im Hintergrund spielt auf die Funktion solcher Stillleben an, die häufig in den Speisezimmern vermögender Auftraggeber hingen. Möglicherweise verbirgt sich hier zudem eine Anspielung auf die fünf Sinne, denn die Instrumente könnten für das Gehör, die Blumen für den Geruch, die Früchte für den Geschmack, der spiegelnde Pokal für den Seh- und die Katze für den Tastsinn stehen.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: