Stillleben

Stillleben

Künstler
Georg Flegel
Datierung
-
Mehr über das Werk
Die gefräßige Maus als Symbol von Tod und Zerstörung erinnert gemeinsam mit der welkenden Nelke an die Vergänglichkeit des Lebens und der irdischen Güter. Als Sinnbild Mariens und des göttlichen Wortes mahnt der sprechbegabte Papagei, nicht den irdischen Verlockungen zu erliegen.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 13
Inventarnummer
5026
Geburtsjahr des Künstlers
1563
Sterbejahr des Künstlers
1638
Maße des Objekts
22 x 28 cm
Material / Technik / Bildträger
Holz
Gattung
Malerei
Herkunft
1804 als Säkularisationsgut aus Kloster Raitenhaslach erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek, München
Zitiervorschlag
Georg Flegel, Stillleben, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek, München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/Dj4mBWPx5A (Zuletzt aktualisiert am 07.11.2019)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: