Madonna mit Kind, dem Johannesknaben und dem hl. Antonius Abbas
Giovanni Cariani (Giovanni de' Busi) (zugeschrieben) (1485-1547)

Madonna mit Kind, dem Johannesknaben und dem hl. Antonius Abbas,

um 1540
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Maße des Objekts
164 x 199,5 cm
Ausgestellt
AP OG Saal V
Gattung
Malerei
Inventarnummer
9210
Erwerb
1923 aus dem Münchner Kunsthandel erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Giovanni Cariani (Giovanni de' Busi)(zugeschrieben), Madonna mit Kind, dem Johannesknaben und dem hl. Antonius Abbas, um 1540, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/Dn4ZPYoLaK (Zuletzt aktualisiert am 09.08.2022)
Das Gemälde wurde lange Zeit für ein Werk Tizians gehalten. Dargestellt sind Maria in andächtiger Betrachtung ihres Kindes, Johannes der Täufer als Knabe und der heilige Antonius Abbas, erkennbar an der Mönchskutte und dem Stab mit Glocke. Als Bühne dieser Sacra Conversazione gestaltete Cariani eine phantastische Landschaft. Der virtuos geschilderte Blick in die arkadische Weite ist von Tizian angeregt, während vor allem die seltsamen Felsformationen am Horizont an Werke niederländischer Maler erinnern.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: