Flusslandschaft mit der Leidener Hooglandse Kerk
Jan van Goyen (1596-1656)

Flusslandschaft mit der Leidener Hooglandse Kerk,

1643
Material / Technik / Bildträger
Eichenholz
Maße des Objekts
39,8 x 59,5 cm
Ausgestellt
AP OG Kabinett 18
Gattung
Malerei
Inventarnummer
4892
Erwerb
Erworben 1804 als Säkularisationsgut aus der fürstbischöflichen Residenz Würzburg
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jan van Goyen, Flusslandschaft mit der Leidener Hooglandse Kerk, 1643, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/Dn4Znd64aK (Zuletzt aktualisiert am 25.05.2022)
Van Goyen gilt als Hauptvertreter der tonalen Malerei, die sich ab Mitte der Zwanzigerjahre in der holländischen Landschaftskunst durchsetzte. Die Grau-, Ocker- und Brauntöne einer reduzierten, beinahe monochromen Farbauswahl wurden meist dünn und rasch ›nass-in-nass‹ aufgetragen.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: