Pferdemarkt an den Ruinen einer römischen Wasserleitung
Georg Philipp Rugendas d. Ä. (1666-1742)

Pferdemarkt an den Ruinen einer römischen Wasserleitung,

um 1707/08
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Maße des Objekts
127 x 189,5 cm
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Gattung
Malerei
Inventarnummer
1544
Erwerb
1804 als Säkularisationsgut aus Kloster Neustift bei Freising erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Zitiervorschlag
Georg Philipp Rugendas d. Ä., Pferdemarkt an den Ruinen einer römischen Wasserleitung, um 1707/08, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/Qm45bNjxNo (Zuletzt aktualisiert am 10.09.2020)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: