Adolf Friedrich von Schack
Franz von Lenbach (1836-1904)

Adolf Friedrich von Schack,

1875
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Lindenholz
Maße des Objekts
95 x 72,2 cm
Referat
19. Jahrhundert
Gattung
Malerei
Inventarnummer
11453
Erwerb
1875 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München
Zitiervorschlag
Franz von Lenbach, Adolf Friedrich von Schack, 1875, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/ZMLJrD2LJv (Zuletzt aktualisiert am 28.11.2019)
Lenbach hat mehrere Porträts von Schack gemalt. Der sinnende Blick, der in die Ferne geht, sowie die Haltung des in der Hand aufgestützten Kopfes verweisen auf die künstlerisch-literarischen Interessen des Dargestellten. Der nur angedeutete Hintergrund einer freien Landschaft unterstreicht das Zwanglose des Bildnisses. In anderen Porträts hat sich Schack formeller gegeben und seinen Stand als Freiherr, seit 1876 als Graf und Träger verschiedener Orden deutlich gemacht.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: