Der Netzträger

Der Netzträger

Datierung
1886
Mehr über das Werk
Der sein Netz schleppende nackte Fischer, der aus der von Hildebrand selbst zerstörten "Bacchusgruppe" von 1878/83 in San Francesco hervorging, ist ohne die Hauptfigur im Fresko "Die Netzträger" in der Zoologischen Station von Neapel von Hans von Marées nicht zu denken. Obgleich das Fresko dreizehn Jahre vorher ausgeführt wurde und die Freundschaft mit Marées bereits der Vergangenheit angehörte, bezeugt gerade diese Statue, die in ihrem skizzenhaften "Nonfinito" zu Hildebrands glücklichsten, weil undogmatischsten Schöpfungen gehört, die fortdauernde Verbindung mit Marées' Vorbild und Lehre.
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Inventarnummer
B 367
Geburtsjahr des Künstlers
1847
Sterbejahr des Künstlers
1921
Maße des Objekts
147,1 x 58,4 x 56,8 cm
Material / Technik / Bildträger
Marmor, eventuell Fuge an Schulter und Hüfte, ansonsten aus einem Block geschlagen. Monochrome hellgelbe Lasur.
Gattung
Plastik
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
1960 aus dem Nachlass des Künstlers erworben (war L 735)
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek München
Zitiervorschlag
Adolf von Hildebrand, Der Netzträger, 1886, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/ZnxwN2m4Xg (Zuletzt aktualisiert am 10.05.2021)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: