Ein kynischer Philosoph
Luca Giordano (1634-1705)

Ein kynischer Philosoph,

um 1650/53
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Maße des Objekts
131 x 103,4 cm
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Gattung
Malerei
Inventarnummer
493
Erwerb
1806 aus der Galerie Düsseldorf
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Luca Giordano, Ein kynischer Philosoph, um 1650/53, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/apG9BrW4Zn (Zuletzt aktualisiert am 10.08.2022)
Für seine zahlreichen halbfigurigen Philosophenbildnisse studierte Giordano offensichtlich Charaktere und Physiognomien, die ihm alltäglich in Neapel begegneten. Schonungslos naturalistisch porträtierte er seine männlichen Modelle und kleidete sie in zerlumpte Gewänder. Umgeben von Büchern und Schriftrollen stellen sie selbstlose, allein der Wahrheitsfindung dienende Einzelgänger dar, die zumeist als herausragende Vertreter der antiken Philosophie zu erkennen sind.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: