Die Heilige Familie

Die Heilige Familie

Mehr über das Werk
Mit nahezu lebensgroßen Figuren schildert Rembrandt das Beisammensein der Heiligen Familie in der Zimmermannswerkstatt als ein monumentales Genrebild, dessen Natürlichkeit und Diesseitigkeit seine holländischen Wurzeln offenbaren. Das Augenmerk des Malers gilt der Darstellung familiärer Geborgenheit und elterlicher Liebe. So verbildlicht er das Menschgewordensein Christi und bringt dem Betrachter das Heilsversprechen unmittelbar nahe.

Ausgestellt
AP OG Saal IX
Inventarnummer
1318
Geburtsjahr des Künstlers
1606
Sterbejahr des Künstlers
1669
Maße des Objekts
183,5 x 123 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
1799 aus der Galerie Mannheim
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Rembrandt (Harmensz. van Rijn), Die Heilige Familie, 1633/1635, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/apG9nw94Zn (Zuletzt aktualisiert am 13.04.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: