Maria mit Kind und den hll. Martin und Antonius Abbas

Maria mit Kind und den hll. Martin und Antonius Abbas

Mehr über das Werk
Hoheitsvoll erscheint Maria auf einem marmornen Thron, dessen Podest ein kostbarer Teppich bedeckt. Zu ihren Füßen stehen der heilige Antonius Abbas in schwarzer Kutte und der heilige Martin, Bischof von Tours. Das Gemälde malte der nach seiner Heimatstadt benannte Meister für die Kirche San Martino in Rosai bei Feltre. So erklärt sich die prominente Darstellung des heiligen Martin, der sich dem Betrachter zuwendet und ihn durch den direkten Blickkontakt in die himmlische Konversation integriert.

Ausgestellt
AP OG Saal V
Inventarnummer
917
Geburtsjahr des Künstlers
1510
Sterbejahr des Künstlers
1592
Maße des Objekts
190,5 x 120,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
1806 aus der Galerie Düsseldorf
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jacopo Bassano (Jacopo da Ponte), Maria mit Kind und den hll. Martin und Antonius Abbas, um 1542/43, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/gR4k37N4Ee (Zuletzt aktualisiert am 09.08.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: