Prometheus erschafft den ersten Menschen

Prometheus erschafft den ersten Menschen

Künstler
Piero di Cosimo
Datierung
um 1510/15
Mehr über das Werk
Gemeinsam mit ihrem in Straßburg befindlichen Pendant bildet die ursprünglich einer Raumausstattung zugehörige spalliera-Tafel die erste narrative Darstellung der Prometheussage in der neuzeitlichen Malerei. Sie basiert auf Boccaccios Neufassung des antiken Mythos und stellt die von Prometheus geschaffene Jünglingsstatue ins Zentrum.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 3
Inventarnummer
8973
Geburtsjahr des Künstlers
1462
Sterbejahr des Künstlers
1521
Maße des Objekts
66,4 x 118,2 cm
Material / Technik / Bildträger
Pappelholz (Populus sp.)
Gattung
Malerei
Herkunft
1918 aus der Sammlung Kauffmann, Berlin, erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Piero di Cosimo, Prometheus erschafft den ersten Menschen, um 1510/15, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/gR4k3yN4Ee (Zuletzt aktualisiert am 24.05.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: