"Ecce agnus dei"

"Ecce agnus dei"

Datierung
um 1462/64
Mehr über das Werk
Als Johannes der Täufer predigend am Ufer des Jordans stand, sah er Jesus und rief aus: »Seht das Lamm Gottes, das hinwegnimmt die Sünde der Welt« (Joh 1,29). Die ersten Jünger folgten Jesus daraufhin nach. Auch der unbekannte Stifter wird von Johannes zur Nachfolge Christi angeleitet. Dies ist ein zentraler Gedanke der Devotio moderna, einer religiösen Bewegung, die sich im 15. Jahrhundert in Europa verbreitete. Die Feinheit und Qualität der Malerei machen das Bild zu einem der unbestrittenen Meisterwerke des Künstlers.
Ausgestellt
AP OG Saal I
Inventarnummer
15192
Geburtsjahr des Künstlers
1410
Sterbejahr des Künstlers
1475
Maße des Objekts
53,8 x 41,2 cm
Material / Technik / Bildträger
Eichenholz
Herkunft
1989 mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder angekauft
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Dieric Bouts d. Ä., "Ecce agnus dei", um 1462/64, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/gR4k5NJLEe (Zuletzt aktualisiert am 21.02.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: