Im Atelier
Wilhelm Trübner (1851-1917)

Im Atelier,

1872
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Maße des Objekts
82,3 x 61,2 cm
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Referat
19. Jahrhundert
Gattung
Malerei
Inventarnummer
8108
Erwerb
1899 vom Künstler erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek München
Zitiervorschlag
Wilhelm Trübner, Im Atelier, 1872, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/jWLpO60xKY (Zuletzt aktualisiert am 27.08.2020)
Dargestellt ist ein traulich beisammensitzendes Paar im Atelier, von dem hauptsächlich der graubraune Bretterfußboden und die graugrüne Wand hinten zu erkennen sind. Die Frau sitzt in einem Ohrensessel mit geblümtem Überzug und ist auch dadurch ausgezeichnet, dass sie von vorn und im Licht zu sehen ist, noch dazu in einem schönen hellbraunen Kleid und mit kostbarem Fächer in der Rechten. Hinter diesem blickt sie zu dem dunkle gekleideten Mann, der auf einem schwarzen Stuhl dicht neben ihr sitzt, die Frau anschauend, die Arme auf ihren Sessel gestützt. Nach Trübners Beschriftung und seinen schriftlichen Erinnerungen ist das Gemälde im Oktober 1872 in Heidelberg entstanden, wobei sein Malerfreund Albert Lang für den Mann als Modell diente: "Im Herbst 1872 vertauschte ich wieder den Münchner Aufenthalt mit dem in Heidelberg, wo auch Lang alsbald eintraf um mit mir zusammen zu arbeiten. Von mir entstand dort 'Im Atelier'."

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: