Ein Knabe floht seinen Hund

Ein Knabe floht seinen Hund

Datierung
um 1655
Mehr über das Werk
Mit Hingabe flöht der in Schuluniform gekleidete
Junge das Fell des Tieres, während seine Schulhefte
unbeachtet neben ihm liegen. Seine ausdauernde
Betätigung steht sinnbildlich für häusliche Reinheit
und Sorgfalt, mahnt jedoch zugleich vor dem
Müßiggang.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 19
Inventarnummer
589
Geburtsjahr des Künstlers
1617
Sterbejahr des Künstlers
1681
Maße des Objekts
35,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand auf Holz
Gattung
Malerei
Herkunft
1799 aus der Galerie Mannheim
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Gerard ter Borch d. J., Ein Knabe floht seinen Hund, um 1655, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/jWLpOZ6xKY (Zuletzt aktualisiert am 07.11.2019)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: