Die Furt im Walde
Jacques d' Arthois und David Teniers d. J (1613-1686)

Die Furt im Walde,

um 1660
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Maße des Objekts
248 x 241 cm
Ausgestellt
AP OG Saal VIII
Gattung
Malerei
Inventarnummer
4838
Erwerb
1792 von Kurfürst Karl Theodor erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jacques d' Arthoisund David Teniers d. J, Die Furt im Walde, um 1660, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/jpxepbz4J7 (Zuletzt aktualisiert am 19.08.2022)
Mit den wie Kulissen hintereinander gestaffelten Baumgruppen, die einen Weg flankieren und damit den Blick des Betrachters bis in die Ferne führen, entspricht dieses Werk mit seinem Gegenstück, der ›Landschaft mit einer Hirschjagd‹, dem flämischen Landschaftstypus, der sich aus den Überschaulandschaften des 16. Jahrhunderts entwickelt hatte. Die typische, hoch angesetzte Horizontlinie wurde aufgegeben und durch eine natürlich wirkende Tiefenerstreckung ersetzt. Malerische Baumgruppen verleihen der Landschaft zudem einen eher arkadischen Charakter.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: