Rast am Wege

Rast am Wege

Künstler
Christoph Paudiß
Datierung
1663
Mehr über das Werk
Die beiden maßgleichen und von einem lichten Silbergrau bestimmten bäuerlichen Alltagsszenen in ungewöhnlich großem Bildformat zeichnen sich durch die für den Maler charakteristische Kombination einer flüssigen, dünnen Malweise mit Partien detailgenauer Feinmalerei aus. Zusammen mit dem erschöpft rastenden Bauern und der Landfrau, die sich vom beschwerlichen Marsch den Fuß hält, dürfte die Distel links als biblisches Sinnbild irdischer Mühsal und Sorge gelten.
Ausgestellt
AP OG Saal IX
Inventarnummer
5122
Geburtsjahr des Künstlers
1625
Sterbejahr des Künstlers
1666
Maße des Objekts
160,5 x 238 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
1802 als Säkularisationsgut aus der Residenz Freising
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Christoph Paudiß, Rast am Wege, 1663, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/jpxepnV4J7 (Zuletzt aktualisiert am 10.01.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: