Kaiser Wilhelm II. von Preußen (1859–1941)

Kaiser Wilhelm II. von Preußen (1859–1941)

Datierung
1908
Mehr über das Werk
Das Porträtrelief zeigt Kaiser Wilhelm II., der nach dem Tod des Grafen Schack 1894 Eigentümer der Sammlung war und 1909 den bestehenden Galeriebau errichten ließ. Der Bildhauer Adolf von Hildebrand, der das Porträt modelliert hat, hat auch für das Museumsgebäude erste Entwürfe gefertigt, die jedoch von anderen Architekten modifiziert und ausgeführt worden sind.
Inventarnummer
B 540
Geburtsjahr des Künstlers
1847
Sterbejahr des Künstlers
1921
Maße des Objekts
67 x 46,8 x 5 cm
Material / Technik / Bildträger
Gipsguss (zweiteilig Relief ursprünglich kleiner, Rahmen später gegossen oder angetragen). Rückseite mit Pinselduktus am Kopfstück, Vorderseite mit grob gezahntem Werkzeug zur Glättung. der Oberfläche. Hellrote Fassungsreste in den Vertiefungen am Kopf (Schellack)
Gattung
Plastik
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
1969 als Schenkung aus dem Nachlass des Künstlers erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München
Zitiervorschlag
Adolf von Hildebrand, Kaiser Wilhelm II. von Preußen (1859–1941), 1908, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/qZMLJnYLJv (Zuletzt aktualisiert am 08.06.2021)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: