Der Unternehmer und Mäzen Carl Reiss (1843–1914)

Der Unternehmer und Mäzen Carl Reiss (1843–1914)

Datierung
1913
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Inventarnummer
B 729
Geburtsjahr des Künstlers
1847
Sterbejahr des Künstlers
1921
Maße des Objekts
43 x 23,5 x 27,2 cm
Material / Technik / Bildträger
Gipsguss (mehrschichtig), nach frei modelliertem Tonmodell. Vorderseite mit brauen Gussnähten der mehrteiligen Gussform, Rückseite mit Fingerabdrücken des Gipsauftrages. Leicht bräunlich-gelbe Fassung (Schellack).
Gattung
Plastik
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
1969 als Schenkung aus dem Nachlass des Künstlers erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek München
Zitiervorschlag
Adolf von Hildebrand, Der Unternehmer und Mäzen Carl Reiss (1843–1914), 1913, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/wq4j9JmGWo (Zuletzt aktualisiert am 08.06.2021)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: