Der liederliche Student

Der liederliche Student

Datierung
1625
Mehr über das Werk
Das lateinische Gedicht im Buch erläutert, dass es sich bei dem Zecher im Vordergrund um einen Studenten handelt, der dem Bücherstudium das fröhliche Leben mit Weingenuss und leichtfertigen Mädchen vorzieht. Doch hat dies ernste Folgen: Eine Kupplerin trägt im Hintergrund einen Säugling heran. Dieses Motiv findet sich auch in der Literatur der Zeit, die den zunächst prassenden, dann verarmten und von der Universität verwiesenen, zuletzt aber geläuterten Studenten als moralisierendes Thema kennt.

Ausgestellt
AP OG Saal IX
Inventarnummer
391
Geburtsjahr des Künstlers
1592
Sterbejahr des Künstlers
1656
Maße des Objekts
125 x 156 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
1799 aus der Galerie Zweibrücken
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Gerard van Honthorst, Der liederliche Student, 1625, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/wq4jXaELWo (Zuletzt aktualisiert am 10.01.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: