Der Comer See bei Bellagio

Der Comer See bei Bellagio

More about this artwork
Zimmermann war von 1857 bis 1859 als Professor für Landschaftsmalerei an der Mailänder Akademie tätig. In dieser Zeit dürfte die Ansicht des Comer Sees mit Blick nach Norden entstanden sein. Im Vordergrund erstreckt sich die bergige Halbinsel, die den südlichen Teil des Sees in zwei Arme teilt. An deren Spitze liegt Bellagio. Links erhebt sich das Bergmassiv des Monte Grona oberhalb von Menaggio, rechts sind Varenna und die Felspyramide des Monte Legnoncino zu erkennen.
Displayed
Not on display
Inventory Number
11622
Birth year of the artist
1808
Year the artist deceased
1888
Dimensions of the object
89,9 x 129,0 cm
Material / Technology / Carrier
Öl auf Leinwand
Genre
Malerei
Department
19. Jahrhundert
Origin
Vor 1866 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Stock
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

You may also be interested in the following works of art: