Alexander Koester

Born 1864

Deceased 1932

Genres 19. Jahrhundert

Geboren am 10. Februar 1864 in Bergneustadt im Rheinland, gestorben am 21. Dezember 1932 in München. Nach seiner Ausbildung an der Karlsruher Akademie und einigen Jahren in München ging Koester 1896 nach Klausen (Südtirol). Studienreisen führten ihn nach Holland, an den Bodensee und nach Dießen am Ammersee, wo er sich nach dem Ersten Weltkrieg niederließ. Wegen seiner zahlreichen Landschaftsbilder mit Enten ist der Maler auch unter dem Namen »Enten-Koester« bekannt. Um 1900 macht sich in seinen Werken der Einfluss des internationalen Jugendstils bemerkbar.

All Artworks

120 Artworks