Anthonis van Dyck

Born 1599

Deceased 1641

Genres Flämische Malerei

Flämischer Maler. Geboren 1599 in Antwerpen. 1 609 Schüler des Hendrick van Baien, seit 1615 eigene Werkstatt, 1618 Meister der Antwerpener Lukasgilde. Seit 1618 läßt sich seine Zusammenarbeit mit Rubens belegen. Nach einem kurzen Aufenthalt in London am Hofe James l. ging Van Dyck nach Italien, wo er sich vornehmlich in Genua, Venedig und Rom aufhielt. 1627 kehrte er nach Antwerpen zurück. 1632 wurde er Hofmaler Charles' l. in London. Mit Ausnahme eines längeren Aufenthaltes in Brüssel, 1634/35, blieb Van Dyck bis zu seinem Tode 1641 in London.

All Artworks

83 Artworks