Küste von Helgoland

Küste von Helgoland

More about this artwork
Wie die Alpen wurden auch die Landschaften des Nordens erst durch Dichtung und Malerei der Romantik entdeckt. Heinrich Heine widmete der rauen Natur der Meeresküste seinen Gedichtzyklus „Die Nordsee“ (1826). Christian Morgenstern stammte aus Hamburg, lebte aber seit 1830 in München, wo er sich Carl Rottmann anschloss. Das Gemälde erinnert an nächtliche Küstenszenen in der Malerei der Dresdner Romantik, etwa im Werk von Caspar David Friedrich und Johan Christian Dahl.
Displayed
Not on display
Inventory Number
11605
Birth year of the artist
1805
Year the artist deceased
1867
Dimensions of the object
79,5 x 122,8 cm
Material / Technology / Carrier
Öl auf Leinwand
Genre
Malerei
Department
19. Jahrhundert
Origin
1863 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Stock
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

You may also be interested in the following works of art: