Sappho

Sappho

Dating
1870
More about this artwork
Die griechische Lyrikerin Sappho (um 600 v. Chr.) lebte auf der Insel Lesbos und besang in ausdrucksstarken Gedichten die Liebe als „süßbittere“ Erfahrung. Angeblich hat sie sich aus enttäuschter Liebe vom Leukadischen Felsen in den Tod gestürzt. Das Gemälde zeigt die letzten Augenblicke vor dieser Verzweiflungstat. Dreber, der nie in Griechenland war, hat sich für die Landschaft von der Felsenküste der Insel Capri anregen lassen.
Displayed
Not on display
Inventory Number
11625
Birth year of the artist
1822
Year the artist deceased
1875
Dimensions of the object
241,0 x 170,0 cm
Material / Technology / Carrier
Öl auf Leinwand
Genre
Malerei
Department
19. Jahrhundert
Origin
1870 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Stock
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Schack München

You may also be interested in the following works of art: