Where R = Ryoanji (9R)/10 8/83

Artist
John Cage
Dating
1983
More about this artwork
1951 begann Cage systematisch, viele ästhetische Entscheidungen bei der Entstehung eines Werks mit Zufallsoperationen zu treffen. Für die »Ryoanji«-Zeichnungen wählte er 15 Steine aus seiner Sammlung, um sie mithilfe des »I Ging«, eines uralten Buchs der Weisheit, immer wieder neu auf einer Papierfläche anzuordnen und so die Frage nach der Entstehung der berühmten Komposition der 15 Steine im Ryoanji-Garten in Kyoto zu reflektieren. Die Umkreisungen der Steine mit Bleistiften, deren Stärke ebenfalls das »I Ging« bestimmt, ergeben in jeder Zeichnung ein unvorhersehbares Verhältnis von Wiederholung und Einzigartigkeit.
Displayed
Not on display
Inventory Number
15309
Birth year of the artist
1912
Year the artist deceased
1992
Dimensions of the object
25 x 48,5 cm
Material / Technology / Carrier
Bleistift auf Japanpapier
Genre
Grafik
Department
20./21. Jahrhundert
Origin
1992 erworben.
Stock
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne München

You may also be interested in the following works of art: