Joseph Rebell

Born 1787

Deceased 1828

Genres 19. Jahrhundert

Der in Wien geborene und an der dortigen Akademie ausgebildete Joseph Rebell ging 1810 nach Italien. Er lebte zunächst in Mailand und siedelte dann nach Neapel über, wo er am Hof des Vizekönigs Joachim Murat tätig war. Nach dem Tod Murats ging Rebell 1815 nach Rom, bis er 1824 zum Direktor der Belvederegalerie nach Wien berufen wurde. Dieses Amt bekleidete er bis zu seinem frühen Tod im Jahr 1828. Rebells Landschaften verraten den Einfluss der realistisch orientierten englischen und französischen Landschaftsmaler, die der Künstler in Italien kennen lernte. Unpathetische, aber dennoch stimmungshafte Wiedergabe zeichnen seine Bilder aus, so dass Rebell als ein früher Landschaftsrealist gelten kann. Idealistische Bildkompositionen und heroische Staffage werden von einer abgeklärteren, für Lichtstimmungen empfindsamen Darstellung der Natur abgelöst.

All Artworks

4 Artworks