Ein römischer Kalkofen

Ein römischer Kalkofen

Dating
um 1637
More about this artwork
Das Bild verbindet die Vedute - erkennbar sind das Grabmal der Caecilia Metella und die Engelsburg - mit den beliebten derben Szenen aus dem römischen Volksleben, die nach ihrem Erfinder, dem niederländischen Maler Pieter van Laer, Bambocciaden genannt werden (Bamboccio = Knirps, in Anspielung auf die verwachsene Gestalt van Laers).
Displayed
AP OG Saal XI
Inventory Number
155
Birth year of the artist
1616
Year the artist deceased
1671
Dimensions of the object
172,5 x 245,5 cm
Material / Technology / Carrier
Leinwand
Genre
Malerei
Origin
Aus der Kurfürstlichen Galerie München
Stock
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München

You may also be interested in the following works of art: