Fröhliche Gesellschaft

Fröhliche Gesellschaft

Datierung
1622
Mehr über das Werk
Van Honthorst zählt zu den zahlreichen von Caravaggio beeinflussten Malern des frühen 17. Jahrhunderts. Berühmt sind seine Nachtszenen mit der kunstvollen Darstellung der Effekte warmen Kerzenscheins. Hier geben sich drei Kavaliere in einem Bordell den Freuden der Speisen, des Weins und der hübschen Kurtisanen hin. Eine alte Kupplerin ist zu der Tischgesellschaft getreten und bezeugt ihr Wohlgefallen. Die moralisierende Botschaft tritt hinter dem lebensfrohen Treiben zurück.

Ausgestellt
AP OG Saal IX
Inventarnummer
1312
Geburtsjahr des Künstlers
1592
Sterbejahr des Künstlers
1656
Maße des Objekts
132,8 x 196,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
Aus der Düsseldorfer Galerie
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Gerard van Honthorst, Fröhliche Gesellschaft, 1622, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/wq4jE3mGWo (Zuletzt aktualisiert am 10.01.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: