Das Ordensgelübde des Gehorsams

Das Ordensgelübde des Gehorsams

Mehr über das Werk
Die beiden Predellentafeln (siehe auch Inv. Nr. 650) veranschaulichen die Grundprinzipien des mönchischen Lebens im Franzis­kanerorden: Armut und Gehorsam. Franziskus vermählt sich mit der Personifikation der Armut, und das Joch des Gehorsams wird einem neuen Ordensmitglied auf die Schultern gelegt.
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Inventarnummer
651
Geburtsjahr des Künstlers
1410
Sterbejahr des Künstlers
1480
Maße des Objekts
29,4 cm
Material / Technik / Bildträger
Pappelholz
Gattung
Malerei
Herkunft
1808 in Rom erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Il Vecchietta und Werkstatt (Lorenzo di Pietro), Das Ordensgelübde des Gehorsams, um 1460, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/0vxon2W42V (Zuletzt aktualisiert am 30.06.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: